Home 2018-10-04T15:30:47+00:00

Mit modernster Technik finden Sie uns in unserer Praxis in Weilerswist – Deutscher Platz 5

Termine vereinbaren bei ChiroDocs Weilerswist

Öffnungszeiten

Montag
8:00 – 20:00
Dienstag
8:00 – 20:00
Mittwoch
8:00 – 20:00
Donnerstag
8:00 – 20:00
Freitag
8:00 – 20:00
Samstag
geschlossen
Sonntag
geschlossen

Willkommen bei den OrthoDocs in Hürth!

Die OrthoDocs in Hürth stehen für Prävention und qualitativ hochwertige, sowie schnelle Therapie, auch im Verletzungs- oder Notfall. Wir möchten Ihnen helfen, möglichst lange gesund und leistungsfähig zu bleiben.

Unsere Praxis

Unsere orthopädisch / unfallchirurgische Praxis beschäftigt sich mit allen klassischen operativen und konservativen Therapieverfahren. Hier behandeln wir häufig die gleichen Beschwerden: Rücken-, Schulter- oder Hüft­schmerzen; Verletzungen der Wirbelsäule, am Knie- oder Sprunggelenk sowie den Fingern bzw. der Hand.

Im 3. Stock stehen nahezu alle gebräuchlichen diagnostischen und therapeutischen Verfahren zur Verfügung.
Im Erdgeschoß befindet sich unser OP Bereich.
In den Stockwerken dazwischen finden sich unsere Kooperationspartner im Bereich Physiotherapie, Ergotherapie, Neuro- und Handchirurgie

Unsere Leistungen umfassen die Diagnose sowie das Planen der Therapie – welche im Notfall mit einem chirurgischem Eingriff unterstützt wird. Wir setzen jedoch auf das Prinzip der anatomisch-funktionellen Therapie um Operationen so weit wie möglich zu vermeiden.

Das Konzept, alle Fachdisziplinen für die Diagnostik und Therapie des Bewegungsapparats unter einem Dach anzusiedeln, wurde in der Theresienhöhe 1 perfekt umgesetzt.

Ein besonderer Schwerpunkt ist die Therapie mit den amerikanischen Chiropraktiktechniken für Erwachsene sowie Kinder jeden Alters.

Desweiteren betreuen wir viele Sportler und Sportteams auf allen Leistungsniveaus.

 

Bleiben Sie auch auf Facebook mit uns auf dem Laufendem:

Auch in Weilerswist:

Termin bei chirodocs | wwist

MODERNSTE DIAGNOSTIK

Knochendichtemessung

Die Knochendichtemessung ist eine Methode, um den Beginn von Osteoporose festzustellen. Damit können gezielte Therapiemaßnahmen eingeleitet werden, um  eine schwere Erkrankung zu verhindern.

Warum diese Messung?

  • Sie entdeckt eine Osteopenie bzw. Osteoporose noch vor Auftreten von Knochenbrüchen.
  • Sie kann das Risiko einer späteren Osteoporose voraussagen.
  • Sie zeigt die “Progression” der Osteoporose in Kontrollmessungen.
  • Sie dokumentiert die Wirksamkeit einer Therapie.

MRT

Die Magnetresonanztomographie (MRT) liefert Schnittbilder des

menschlichen Körpers und hilft so, die korrekte Diagnose zu stellen.

MRT des Kniegelenks

Bewegungsanaylse

Bei der Bewegungsanaylse mit der 3D-Kamera wird der Patient während der Bewegung gefilmt, um so eine optimierte Diagnose zu stellen.

Video zur Bewegungsanalyse von Praemedicon auf Vimeo.

Sonografie

Der Ultraschall – oder auch Sonografie – ist ein bildgebendes Verfahren zur Diagnostik von bspw. Knochenbrüchen oder Osteoporose.

Der Ultraschall wird bei uns wegen der geringen Strahlenbelastung im Vergleich zum Röntgen vorgezogen.

Röntgen (links) im Vergleich zum Ultraschall (rechts)